„Huf in Hand“ hat kein DZI Spendensiegel – das ist auch gut so !

  • „Huf in Hand“ beantragt das DZI-Spendensiegel nicht, da das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) nicht die aktuelle Arbeit prüft, sondern nur das vergangene Vorgehen.
  • Wir fangen gerade an Spenden zu sammeln, so ist eine historische Kontrolle nicht möglich. „Huf in Hand“ möchte die Spender und Helfer direkt und aktuell informieren. Dies geschieht durch Newsletter und eine stetige Informationspolitik. Als Spender, Freund und Helfer benötigen wir nur Ihre / Deine E-Mail. Im späteren Spendenjournal werden Spenden und Zweckspenden sowie die Verwendung detailliert aufgeführt.

  • Ein weiterer ethischer Grund liegt in den erheblichen Kosten, die mit der DZI-Prüfung verbunden sind. Dieses Geld investiert „Huf in Hand“ besser zielgerichtet für das künftige Therapiezentrum.

Wir wollen aus Ihrer / Deiner Spende durch Kostenkontrolle mehr machen. Das ist die Ethik, die uns verbindet!
 

Ehtik, die verbindet
Ehtik, die verbindet Ehtik, die verbindet Ehtik, die verbindet
Ehtik, die verbindet Ehtik, die verbindet
Ehtik, die verbindet Ehtik, die verbindet